• Julia Moldenhauer

Ganzheitlich - Wortspielerisch - Naturliebend



Zum Titel


„Komorebi - Lyrische Lichtspiele im Alltagsdickicht“ von Tom Hohlfeld wurde 2022 im Verlag Edition Outbird veröffentlicht.

Das Buch umfasst 139 Seiten und enthält einige doppelseitige, gespiegelte Naturfotografien, eingangs eine Leseanleitung, ausgangs einige Worterklärungen.

Es ist in einen transparenten Umschlag gehüllt, die außergewöhnliche Covergestaltung hat Evgenia Karp entworfen.

Das Buch habe ich im März in Leipzig, direkt vom Autor signiert, gekauft.


Zum Inhalt Kennt ihr das, wenn ihr im Schatten eines Baumes sitzt, und das Licht säuselt durch die Blätter? Im Japanischen gibt es ein Wort dafür. KOMOREBI. Ein Mensch ist unterwegs im Gewirr und Gewusel der Großstadt, überfordert und überreizt sehnt er sich nach Ruhe, nach Ursprünglichkeit, will die Gedanken schweifen lassen. Das Ich beschreibt einen Verlauf, ein Durchwandern des Alltags, weg vom Stress, hingezogen zur Natur. Daher, so die Empfehlung des Autors, sollte es draußen, sich zu Fuß fortbewegend, genossen werden, man sollte sich auf eine Reise in und durch die Natur begeben. Rezension

Jeder Leser und jede Leserin kann etwas Anderes in den Alltagsbeobachtungen des hübschen Buches entdecken, wenn man sich darauf einlässt. Um sich dem Inhalt zu nähern kann man - und das finde ich eine originelle Idee – zwischen verschiedenen Varianten wählen. Auf den linken Seiten findet man jeweils den erzählenden Text, der durch Wortschöpfungen und Wortspiele lyrisch anmutet und träumerisch die Geschichte einer Wandlung erzählt, während die rechten Seiten in Gedichten die Irrungen und Wirrungen des Alltäglichen abbilden. Um das ganzheitliche Bild abzurunden, kann man sich beides vom Autor als Hörerlebnis auch noch vorlesen lassen.

Zum Autor Dieser Mann ist ein.. ja nun ein Erlebnis. Er ist bekannt als "Die Stimme", ein Wortkünstler, ein Stimmkünstler. Ein professioneller Sprecher, Redner, egal ob Hochzeit oder Trauerfeier, er ist Synchronsprecher, spricht Hörbücher und kann als Moderator gebucht werden. Wer selbst im Rampenlicht stehen möchte, für den verfasst er einen Text. Memoiren? Kein Ding für den ausgebildeten Kommunikationspsychogen. Er ist Deutschlands jüngster Übergangsredner.

Es gibt Bücher, die sind untrennbar mit dem Autor verbunden. Bei Lyrik ist das meiner Erfahrung nach häufiger der Fall, sie kommt aus dem Innersten, hier lässt uns der Schriftsteller näher an sich heran als bei Prosa. Hier ist es allerdings auch eine persönliche Komponente, weshalb ich Werk und Verfasser nicht trennen kann. Ich erlebte Tom Hohlfeld erstmals online bei "Buchschnittchen", einem Event bei dem unabhängige Verlage ihre Bücher vorstellen. Anders als bei anderen stand für die Edition Outbird nicht der Verleger vor der Kamera, sondern einer der Autoren, Tom Hohlfeld.

Ich habe ihn nun also online erleben dürfen und war recht amüsiert und nachhaltig beeindruckt von seiner Stimme, bzw seinen STIMMEN. Als ich im März in Leipzig auf der „Wirmachentrotzdembuchmesse“ war, stand er dann höchstselbst am Stand, wieder hatten unglückliche (oder glückliche?) Umstände dazu geführt, dass er den Verlag Edition Outbird repräsentieren durfte. Und wieder war es ein inneres Blumenpflücken und ich lernte Tom Hohlfeld vis-á-vis kennen. Und so prägte seine Stimme, sein Wesen und das Wissen um seine Liebe zur Natur - er ist Amphibienarchitekt, (fragt ihn selbst) - mein Leseerlebnis. Zum Verlag Die Edition Outbird wurde 2016 gegründet und hat ihren Sitz in Gera. Die Zusammenarbeit mit den AutorInnen wird als Partnerschaft verstanden, ihr Werk, das sie dem Verlag anvertrauen, wird hochgeschätzt und der Erfolg der Bücher mit beiderseitigem Engagement verfolgt. Das Verlagsprogramm konzentriert sich vorwiegend auf - nichts Spezielles! Auf Genres möchte sich der Verlag nicht festlegen, jede Art mitreißender, aber auch sensibler Erzählkunst ist willkommen. Wenn man sich die Veröffentlichungen ansieht findet man viele charakterstarke, mainstreamferne, inklusive, moderne, teils auch düstere Stoffe. Die Edition Outbird ist ein unabhängiger Verlag, der heraussticht in seiner Einzigartigkeit. Für alle, die andere Weltsichten und neue Erzählweisen suchen.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen